Alternative Methoden im Überblick

Energetische Aufrichtung der Wirbelsäule und intensive Heilbehandlung

Anatomie der Wirbelsäule

Die Wirbelsäule als Achsenelement des Rumpfes schenkt uns Stabilität und
Beweglichkeit sowie eine aufrechte Körperhaltung. Zudem schützt die
Wirbelsäule das Rückenmark vor Verletzungen. Sie ist wie ein gegliederter
flexibler Stab aus beweglichen Wirbeln, Bandscheiben und Bändern, an dem
sich nach unten Kreuz- und Steißbein anschließen. Diese sind mit dem Becken
verbunden und bilden die Basis der Wirbelsäule.

Blockierungen und Beckenschiefstand

Zwischen zwei Wirbeln verlässt jeweils ein Nervenpaar, das mit dem Gehirn
verschaltet ist, das Rückenmark. Diese Nervenpaare versorgen bestimmte
Organe oder Körperareale wie Herz, Galle, Magen, Nieren, Dickdarm und Blase
sowie Augen, Hörnerv und Schilddrüse. Verschobene Wirbel, eine Fehlstellung
des Beckens oder Blockierungen in bestimmten Segmenten der Wirbelsäule
können somit nicht nur zu Bewegungseinschränkungen, Rückenschmerzen oder
gar Skoliose führen, sondern auch Hüft- und Kniebeschwerden hervorrufen
oder sich auf das Organsystem auswirken.

Seelische Aspekte

Seelische Probleme finden oftmals ihre Entsprechung in einzelnen
Wirbelsäulensegmenten. Diese können zur Klärung der Beschwerden beitragen,
werden jedoch stets individuell überprüft. Zudem können auf feinstofflicher
Ebene in der Wirbelsäule als unser Hauptenergiekanal prä- und postnatale
Ereignisse, belastende Muster sowie energetische und emotionale Altlasten
gespeichert sein, und zwar vorwiegend in den Bereichen des Schädelansatzes,
aber auch in der gesamten Wirbelsäule bis hin zum Becken.

Die Aufrichtung als ganzheitliche Heilmethode

Die medizinische Suche nach der Ursache einer Erkrankung beschränkt sich
meist auf das jeweils erkrankte Organ oder die betroffene Körperzone, ohne die
Verbindung zur Wirbelsäule zu berücksichtigen. Auch die Entsprechungen
einzelner Wirbelsäulensegmente zu seelischen Problemen werden häufig außer
Acht gelassen.

Demgegenüber bezieht die geistig-energetische Aufrichtung der Wirbelsäule
sämtliche Ebenen in die nicht-invasive, schmerzfreie Behandlung mit ein. Ohne
Manipulation am Skelett vollzieht sich die Aufrichtung in wenigen Minuten. Die
anschließende intensive Heilbehandlung stabilisiert diesen Prozess.
Auf körperlicher Ebene kann die Wirbelsäulenbegradigung Folgendes bewirken:

• Ausgleich von Beinlängendifferenzen
• Begradigung des Beckens
• Entspannung der Muskeln

Schmerzen oder mögliche Auswirkungen auf das Organsystem oder bestimmte
Körperareale können gelindert oder sogar ganz behoben werden. Da zudem
sämtliche Energieblockaden auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene
aufgelöst werden, setzt mit der Wirbelsäulenbegradigung ein allumfassender
Bewusstwerdungsprozess ein, der Ihnen mehr Lebenskraft und -freude schenkt.

Energetische Ausleitung

Ausleitung chemischer Substanzen

Eine gesunde Lebensführung sorgt für einen guten Stoffwechsel und
hormonellen Fluss. Da aber zusätzlich unterschiedliche Gifte unser
Immunsystem, den Stoffwechsel und Organe belasten, kann eine gezielte
energetische Harmonisierung das Immunsystem regulieren und stärken sowie
Störungen in den Stoffwechselvorgängen korrigieren.

Die energetische Ausleitung schafft eine gute Grundlage für die vollständige
Regeneration. Der Körper wird entgiftet und das innere "Milieu", wie Organe,
Blutkreislauf und Muskeln, von belastenden Stoffen befreit und saniert. Das
Immunsystem wird gekräftigt und der Stoffwechsel entlastet.

Durch die gezielte Übertragung heilender Energie hoch schwingender
Frequenzen können belastende Substanzen ohne körperlichen Eingriff
vollständig ausgeleitet werden. Diese Heilmethode ist sehr wirkungsvoll,
spürbar förderlich für die Zellgesundheit und frei von Nebenwirkungen.

Folgende Giftstoffe können u. a. ausgeleitet werden:#

• Metallische Gifte (z. B. Quecksilber, Aluminium) und Impfbelastung
• Mikroorganismen (z. B. Bakterien, Viren und Pilze)
• Körperparasiten, Borrelien etc.
• Erbtoxine, chronische Entzündungsherde
• Strahlenbelastungen
• schädliche Chemikalien (z. B. Umweltgifte, Medikamentenrückstände,
Nahrungszusätze)

Seelische Aspekte

Harmonisierung des Familiensystems und Lösen von
Generationsbelastungen

„Du kannst deinen Kindern deine Liebe geben, nicht aber deine Gedanken. Sie haben
ihre eigenen.“ Khalil Gibran

Weise Worte des Dichters Khalil Gibrans, doch die Vermengung von Gedanken
der Generationen, lässt sich nicht vermeiden. Dies kann zu schweren inneren
Konflikten und widersprüchlichen Verhaltensmustern führen.

Die Ursache vieler seelischer Probleme liegt in unserer Ahnenlinie. Die
einzelnen Schicksale und Werte unserer Ahnen wirken bis in unser heutiges
Leben hinein. Ihr tief greifender Einfluss auf unser Denken, unsere Emotionen
und unser Handeln sind häufig ausschlaggebend für unsere Gesundheit. Sich
wiederholende Konflikte und Verhaltensmuster, Traumata und Stress sowie
andere psychische und körperliche Beschwerden haben vielfach ihren Ursprung
in den unbewussten seelischen Verstrickungen und übernommenen
destruktiven Energien unserer Ahnenlinie.

Die energetische Arbeit am Familiensystem kann diese heillosen
Generationsbelastungen auflösen und blockierende, destruktive Energien
umwandeln. Die Harmonisierung des Familiensystems führt zu innerem
Frieden, sodass Vergebung und Versöhnung geschehen kann – eine
harmonische Basis für Gesundheit und Glück.

Spirituelle Aspekte – schwerwiegende Belastungen aus früheren Leben

Wer waren wir in früheren Leben? Was ist uns in früheren Leben widerfahren?

In unserem Unterbewusstsein können traumatische Erlebnisse aus früheren
Leben abgespeichert sein – weit zurückliegende Erinnerungen, die nicht
aufgearbeitet oder aufgelöst wurden. Diese Erinnerungen können unser
Denken, Handeln und Fühlen massiv beeinflussen.

Energetische Relikte können u. a. folgende sein:

• dramatische Todesursachen, Folter und Verletzungen in früheren Leben
• karmische Bänder
• unverarbeitete Emotionen wie Ängste, Schuldgefühle, Trauer, Wut, Zorn
und Aggression
• traumatische Erfahrungen und negative Glaubenssätze
• ungelöste seelische Konflikte
• Schwüre, Gelübde und Verträge
• Flüche und Verwünschungen
• negative Programmierung und magische Einflüsse

Bioenergetik

Die Bioenergetik arbeitet im feinstofflichen Bereich, im Schwingungsbereich des
Menschen. Das klar strukturierte System kann sowohl körperliche, seelische
und geistige Blockaden auflösen als auch die Selbstheilungskräfte aktivieren
und stärken. Mithilfe der Radiästhesie und gezielter Fragen können Störfelder
und Blockaden gemessen und harmonisiert werden, sodass wieder mehr
Lebensfreude entsteht.

R.E.S.E.T. Kiefergelenk-Balance nach Philip Rafferty

Rafferty Energie System zur Entlastung des TMG

Rafferty Energie System zur Entlastung des TMG  (Kiefergelenks)

R.E.S.E.T ist ein sanftes energetisches Therapieverfahren zum Ausbalancieren
der Kopfregion, das die Kiefermuskulatur entspannt und das Kiefergelenk
ausgleicht. Bereits kleinste Verspannungen der Kiefermuskeln, verursacht durch
Stress, eine Behandlung beim Zahnarzt oder einen Unfall, können die gesunde
Position des Kiefergelenks aus dem Gleichgewichtig bringen und verändern.

Die Kiefergelenke haben sowohl Einfluss auf die Wirbelsäule als auch auf die
Nerven- und Energiebahnen, auf die Muskelstränge und den Wasserhaushalt.
Da die Kiefermuskeln häufig verspannen, können die Konzentrationsfähigkeiten
beeinträchtigt und die Körperhaltung und Verdauung beeinflusst werden sowie
chronische Schmerzen entstehen. Sobald die Verspannungen gelöst werden
und die Kiefermuskulatur entspannt, lassen die Beschwerden nach.

Craniosakrale Körperarbeit - Cranio-Sacrale Therapie

Das cranio-sacrale System besteht aus Schädel (Cranium), Wirbelsäule und
Kreuzbein (Sacrum), dem zentralen Nervensystem (Gehirn, Rückenmark und
den Hirnhäuten) sowie Gehirn-und Rückenmark-Flüssigkeit (Liquor
cerebrospinalis). Die Rückenmark-Flüssigkeit versorgt Gehirn und Nerven mit
notwendigen Nährstoffen und reguliert lebenswichtige Körperfunktionen wie
das Nerven- und Immunsystem, den Hormonhaushalt und die Atmung.

Die kraniosakrale Körperarbeit ist eine sehr sanfte, wirkungsvolle Heilmethode.
Die Therapie basiert auf der Arbeit am kraniosakralen Rhythmus, dem feinen
Pulsieren der Gehirn- und Rückenmark-Flüssigkeit, das sich auf den gesamten
Körper überträgt. Dieser Flüssigkeitsrhythmus ist unsere innere Heilungsquelle
und direkter Ausdruck des "Atem des Lebens" (Dr. W. Sutherland).

Der Flüssigkeitsrhythmus entsteht bereits nach der ersten Zellteilung im Mutterleib
und ist bis zu einigen Stunden nach dem Tod als letzter Lebensrhythmus im
Körper spürbar.

Mit gezielten Griffen und sanftem Druck können Blockaden gelöst und der
Liquor-Fluss harmonisiert werden. Die Therapie aktiviert die
Selbstheilungskräfte und entspannt den Körper, sodass sich innere Ruhe und
Gelassenheit einstellen. Sie fühlen sich wieder lebendig und lebensfroh.

Kraniosakrale Körperarbeit für Kinder und Säuglinge

Sie ist eine wirkungsvolle Methode, Säuglinge und Kinder in ihrer natürlichen Entwicklung zu unterstützen und zu fördern. Die Schädel-Kreuzbein-Therapie (Kraniosakraltherapie) ist eine alternativmedizinische Behandlungsform. Ihren Ursprung hat diese Methode in der Osteopathie.

Hausharmonisierung - Gesünder wohnen, gesünder leben

Ein harmonisierter Wohnraum ist ein gesunder und energiereicher Kraftort. Das harmonische Gleichgewicht in Wohn- und Schlafräumen kann hergestellt werden durch:

  • Abschirmung elektromagnetischer Felder (hochfrequente Stromfelder)
  • Entstörung von Erdstrahlen, z.B. Wasseradern, Gitternetze, Erdverwerfungen, Gesteinsbrüche und unterirdische Hohlräume
  • Harmonisierung geologischer bzw. historischer Störfelder, z.B. durch Kriege und negative Verhaltensweisen
  • Auflösen negativer Energien, z.B. schwermütige Gedanken und Gefühlsmuster
  • Aufbau eines dauerhaften energetischen Schutzfeldes